Astronomischer Arbeitskreis Pforzheim
Sternwarte Bieselsberg

Aktuelle Mitteilungen

Astronomietag 2019

In Anlehnung an einen legendären Satz aus der Filmreihe „Star Wars“ („Möge die Macht mit uns sein“) will der Astronomietag in diesem Jahr die Aufmerksamkeit auf die Lichtverschmutzung legen. In vielen Gegendenden – und vor allem Städten – kann man nachts kaum noch die Sterne sehen und das Kunstlicht bestimmt die Nacht.

Wir fangen um 16 Uhr mit dem nächstgelegenen Stern an: unserer Sonne. An den Geräten unserer Sternwarte werden wir durch verschiedene Filter die Sonne betrachten und so nach Sonnenflecken sowie Gasausbrüchen (Protuberanzen) Ausschau halten. Auch wenn die Sonne sich gerade im Aktivitätsminimum befindet hoffen wir auf ein paar Details.

Wir möchten darauf hinweisen, dass ab dem 18.März bis etwa Mitte Mai Straßenarbeiten zwischen Unterreichenbach durch Schwarzenberg bis zur Einmündung auf die L363 nach Schömberg durchgeführt werden. Dabei wird die Straße streckenweise voll gesperrt. Bis ca. 8. April wird dabei der Abschnitt zwischen Unterreichenbach und Schwarzenberg gesperrt sein.

Die Sternwarte kann während der Sperrung von Pforzheim kommend über Bad Liebenzell und die L363 Richtung Schömberg über den Abzweig Bieselsberg erreicht werden, von Schömberg kommend ebenfalls über den Abzweig Bieselsberg.

Totale Phase der Mondfinsternis vom 21. Januar 2019

Totale Mondfinsternis 21.1.2019

Unser Beobachter Max Engelsberger hatte am Morgen des 21. Januar klaren Himmel in der Nähe von Pforzheim. Das waren beste Voraussetzungen, die totale Mondfinsternis zu beobachten und natürlich auch zu fotografieren.

Der Mond zeigt auf dieser verkleinerten Einzelaufnahme schön die dunkelrote Farbe, die durch die Lichtstreuung in der Erdatmosphäre erzeugt wird und die Mondfinsternisse so schön aussehen lässt.

Aus den besten Bildern hat er eine schöne Bilderserie als Collage zusammengeschnitten, die den Verlauf sehr schön zeigt. Um die Collage anzuzeigen klicken sie bitte auch "Weiterlesen"

Das Jahresprogramm 2019 ist fertig und kann heruntergeladen werden. Eine gedruckte Version liegt an der Sternwarte sowie ab Mitte Januar in der Gemeinde Schömberg kostenlos aus. Wer Interesse an einer Auslage hat darf sich gerne bei uns melden.

Viel Spaß bei unseren Veranstaltungen!

Herunterladen
Download this file (Jahresprogramm_2019.pdf)Jahresprogramm 2019158 kB